You are currently viewing Unser Osterrezept: Schweizer R├╝blitorte

Unser Osterrezept: Schweizer R├╝blitorte

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Rezepte

Bald ist Ostern! ­čÉ░ Und was ist wohl der Lieblingskuchen des Osterhasen? nat├╝rlich R├╝blikuchen! Ihr wollt auch in den Genuss kommen? Kein Problem, das Rezept gibt’s hier!

Zutaten:

  • 6 Eier
  • Vanillezucker (Selbstgemacht!)
  • 400g Karotten
  • Eine Vanilleschote (ausgekratzt)
  • 300g gemahlene Mandeln
  • 1 TL Backpulver
  • 5 EL Weizenmehl
  • 2 EL Zitronensaft
  • 3 Nelken
  • ca. 1 cm Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 250g Zucker
  • Puderzucker
  • etwas Butter zum Einfetten

Zubereitung

Erster Schritt – Vorbereitung

Eier trennen. Das Eiwei├č steif schlagen, die Karotten sch├Ąlen und reiben. Mehl und Backpulver vermischen. Das Eigelb mit dem Zucker so lange schaumig schlagen, bis es das doppelte Volumen erreicht hat.

Zweiter Schritt – Alles vermischen

Die gemahlenen Mandeln, das Mehl mit dem Backpulver und die Karotten mit der Eigelbmasse verr├╝hren. Dann die Nelken und den Zimt zersto├čen und mit dem Mark der ausgekratzten Vanilleschote, Salz, Zucker und dem Zitronensaft vermischen und den Eischnee vorsichtig unterheben.

Dritter Schritt – Backen

Den Teig in eine gebutterte Springform geben und bei 180 – 200 Grad, je nach Ofen, etwa 60 Minuten backen. Den fertigen Kuchen dann f├╝r gut zwei Stunden ausk├╝hlen lassen und mit Puderzucker bestreuen.

Vierter Schritt – Warten und Freuen!

Vor dem Servieren den Kuchen 24 Stunden durchziehen lassen, dann ist er besonders saftig. Enjoy!